defr

Prinzessin Knallerbse

Frei nach dem Buch von Ursel Scheffler (Rowohlt Verlage). Für ein Familienpublikum ab 5 Jahren.

Die wilde, eigensinnige Prinzessin Knallerbse hat schon als kleines Kind den Alltag im Schloss auf den Kopf gestellt. Nun soll sie kurzerhand demjenigen Prinzen versprochen werden, der den schrecklichen, neunköpfigen Drachen Fu bezwingt. Prinzessin 'Knalli' kocht vor Wut! Aber wer sagt denn, dass nicht auch Prinzessinnen gegen Drachen kämpfen können?
Ein Schmunzelmärchen um eine starke Heldin, Freundschaften und die verblüffende Wirkung von Gerüchten. Die Tischfiguren werden von den Spielerinnen offen geführt. Der Dialekttext wird mit Liedern und Musik aufgelockert. Ein witziges Puppentheater mit einer emanzipierten und intelligenten Prinzessin, einem überforderten König und vielen mehr oder weniger überzeugenden Prinzen.

Mitwirkende

  • Idee, Realisierung und Spiel: Doris Weiler und Véronique WInter
  • Regie: Davide Maniscalco
  • Musik/Komposition: Christine Ahlborn
  • Figuren und Bühnenbild: Tanja Signer, Doris Weiler und Véronique Winter
  • Bühnenbauten: Ted van Zanten
  • Beleuchtung/Konzept: Urs Reusser
  • Spezialeffekte: George Holdried, Markus Karrer und Hanno Schwarz
  • Fotografie: Tanja Signer

Technische Daten

  • Zielpublikum: Primarschulen oder Familienpublikum ab 5 Jahren
  • Spieltechnik: Offen geführte Figuren
  • Dauer: Ca. 60 Minuten
  • Sprache:
  • Technik: Unsere Bühne bringt eine eigene Lichtanlage mit
  • Spielfläche: Breite; 6 Meter, Tiefe; 5 Meter, Höhe; 3 Meter
  • Aufbau/Abbau: 3 Stunden / 1.5 Stunden